EVENT: Robus zur Restrukturierung von Schuldscheinen und Anleihen

Frankfurt, 20. Juni 2015. Robus Capital wird im Restjahr 2015 auf den folgenden Veranstaltungen zum Thema Restrukturierung von Fremdkapitalinstrumenten sprechen:

25.06.2015: 4th European Insolvency & Restructuring Congress, Brüssel
16.09.2015: Debtwire Germany Forum, Frankfurt
17.09.2015: Frankfurter Insolvenz- und M&A Forum, Frankfurt
29.10.2015: Luther Restrukturierungskonferenz, München
12.11.2015: Münchner Restrukturierungsform, München
26.11.2015: 11. Structured Finance, Stuttgart
02.12.2015: Handelsblatt-Konferenz: Direct Lending Funds in der Restrukturierung, Frankfurt

Robus Capital wird hierbei von Andreas Jaufer oder Mark Hoffmann vertreten.

PUBLIKATION: Robus mit einem Gastbeitrag im Going Public Magazin

Frankfurt, 30. April 30 2015. Mark Hoffmann, Portfolio Manager bei Robus Capital wurde vom Herausgeber des Going Public Magazin für einen Kommentar zu Mittelstandsanleihemarkt gebeten. Der Artikel “Mittelstandsanleihe 2.0″ ist in der Rubrik “Standpunkt” der Ausgabe 05-2015 auf Seite 51 erschienen.

NEWS: Robus zur Finanzierungssituation von Mittelständlern in der Börsen-Zeitung

Frankfurt, 06. März 2015. Robus Capital wurde zur Zukunftsfähigkeit des Mittelstandsanleihemarktes von der Börsen-Zeitung befragt. In dem Artikel “Das Ende der Mittelstandsanleihe” von Christopher Kalbhenn (Ausgabe 45, 06.03.2015, S.8) werden die Forderungen von Robus wie folgt zusammengefasst: “Darüber hinaus sollen weitere Maßnahmen, die die Risiken für Anleiheinvestoren eindämmen, ergriffen werden. So empfiehlt beispielsweise Robus Capital, ein auf [hochverzinsliches Fremdkapital] spezialisiertes Asset-Management-Unternehmen, eine Orientierung an im internationalen Hochzinsanleihenmarkt üblichen Standards. Neben besserem und häufigeren Reporting spricht sich Robus für Sicherheiten, sinnvolle Investorenschutzklauseln und Garantien wesentlicher verbundener Unternehmen aus. Mit guten Anleihestrukturen soll das Risiko extremer Verluste im Restrukturierungsfall beschränkt werden.” Quelle: Börsen-Zeitung (2015).

NEWS: Robus zum Mittelstandsanleihemarkt in der FAZ

Frankfurt, 27. February 2015. Robus Capital wurde in der Frankfurter Allgemeine Zeitung zum Mittelstandsanleihemarkt zitiert. Der Artikel von Martin Hock is titled “Mittelstandsanleihen vor dem Aus” erschien in Ausgabe 50 (28.03.2015) auf Seite 30. Dieter Kaiser, Geschäftsführer von Robus Capital, wurde hierbei wie folgt zitiert: “Kaiser fordert [...] vor allem einen Neuanfang bei den Prospekten. „Wir brauchen Covenants, Sicherheiten, Garantien“, sagt er. „Es ist ein Markt für Fremdkapital gehobenen Risikos und dementsprechend Hochzinsmarkt. Man hat sich aber an Prospekten von Daimler und BASF orientiert, was von Anfang an falsch war.“ Quelle: FAZ (2015).

PRESSE: Robus German Credit Opportunities Fund übersteigt die 100-Millionen-Euro-Marke

Frankfurt, 9. Februar 2015. Rentenstrategien, die unkorrellierte und konstante Zinserträge ermöglichen, sind im aktuellen Kapitalmarktumfeld gefragt. So hat sich das Fondsvolumen des von der Investment-Boutique Robus Capital verwalteten Robus German Credit Opportunities Fund seit seiner Auflage vor knapp drei Jahren mehr als verfünffacht. Der Robus German Credit Opportunities Fund ist als Luxemburger Spezialfonds (SICAF-SIF) aufgelegt und nur qualifizierten Investoren und semi-professionellen Investoren zugänglich. Im November 2013 hat Robus allerdings gemeinsam mit Hauck & Aufhäuser den Robus Mid-Market Value Bond Fund (UCITS IV) aufgelegt, einen Publikumsfonds, der nach derselben Investmentstrategie und demselben Regionen- und Firmenfokus verwaltet wird wie der Robus German Credit Opportunities Fund, aber ausschließlich in gelistete Anleihen investiert. Lesen Sie die vollständige Pressemitteilung hier.

NEWS: Robus im Handelsblatt zur Zukunft des Mittelstandsanleihemarktes

Frankfurt, 05. Januar 2015. Die Robus Capital wurde in einem Beitrag des Handelsblatts zu einer Stellungnahme zur Zukunft des Mittelstandsanleihemarktes befragt. Der Artikel von Michael Brächer trägt den Titel “Pleiten, Pech und Peinliches” und erschien auf den Seiten 60 und 61 der Wochenendausgabe vom 2./3./4. Januar 2015 (Nr. 1). Hierbei wird wie folgt zitiert: “Damit die Minibonds eine Chance haben, muss sich etwas ändern. „Wir glauben daran, dass der Markt eine Zukunft verdient“, sagt Dieter Kaiser, Geschäftsführer des Frankfurter Vermögensverwalters Robus. „Doch dazu müssen die Emissionsbanken aus den Fehlern der Vergangenheit lernen und neue Anleihen endlich professionell strukturiert werden.“ Kaiser verweist auf Standards, die im internationalen Markt für Hochzinsanleihen längst üblich sind. Er wünscht sich „Sicherheiten, sinnvolle Investorenschutzklauseln und Garantien wesentlicher verbundener Unternehmen“. So bliebe für Gläubiger im Fall einer Insolvenz deutlich mehr zu holen als in der Vergangenheit.” Quelle: Handelsblatt (2015).

EVENT: Robus spricht zu “Mittelstandsanleiherestrukturierung” in München

Frankfurt, 23. Oktober 2014. Die Robus Capital Management wurde eingeladen auf der Industriekonferenz “Aktuelle Trends, Themen und Krisenbranchen in der Restrukturierung” die von der Unternehmensberatung BearingPoint und der Anwaltskanzlei CMS Hasche Sigle organisiert wird, am 23. Oktober 2014 in München zu referieren. Benjamin Noisser, Geschäftsführer von Robus Capital, wird einen Vortrag zum Thema “Marktüberblick und Restrukturierung von Mittelstandsanleihen” halten.

EVENT: Robus spricht auf Freshfields-Konferenz in Frankfurt

Frankfurt, 22. Oktober 2014. Die Robus Capital Management wurde von der Anwaltskanzlei Freshfields eingeladen auf deren am 27. November 2014 in Frankfurt stattfindenden Konferenz “Aus dem Maschinenraum des Sanierungsgesellschaftsrechts, Teil 2″ einen Vortrag zu halten. Andreas Jaufer, Geschäftsführer von Robus Capital, wird hier zum Thema “Restrukturierung von Anleihen” referieren.

EVENT: Robus spricht beim Distressed Debt Investing Summit: Europe

London, 09. September 2014. Die Robus Capital Management Limited wurde von iGlobal Forum, einem führenden Industriekonferenzunternehmen eingeladen auf deren Tagung “Distressed Debt Investing Summit: Europe” in London am 18. September 2014 teil zu nehmen. Robus Capital wird hierbei von Andreas Jaufer (Geschäftsführer) auf dem Panel “Transaction Trends Across the European Markets” vertreten.

EVENT: Themenabend “Anleiherestrukturierung” in Frankfurt

Frankfurt, 25. Juni 2014. Die Robus Capital Management wurde von der Anwaltskanzlei CMS Hasche Sigle eingeladen auf deren am 02. Juli 2014 in Frankfurt stattfindenden “Themenabend Anleiherestrukturierung – Übertragung bewährter Restrukturierungsansätze auf mittelständische Unternehmensanleihen” zu sprechen. Mark Hoffmann, Geschäftsführer von Robus Capital, wird hier einen Vortrag mit dem Titel “Strategien alternativer Finanzinvestoren als Chance zur Wertaufholung für Investmentfonds und Vermögensverwaltungen” referieren.

« jüngere Artikel • ältere Artikel »